Mein beruflicher Werdegang:

IMG_6842

2004 Matura Im BORG Mittersill

2004

Ich wurde in Mittersill/Pinzgau geboren und absolvierte auch dort meine Pflichtschulzeit. Danach besuchte ich das BORG Mittersill, wo ich 2004 maturierte. Schon während der Zeit im Gymnasium verfestigte sich mein Berufswunsch – Psychologin/Psychotherapeutin – immer mehr.

Psychologiestudium 2004-2009

2004

Seit diesem Entschluss verfolgte ich mein Ziel unaufhaltsam. Ich kehrte meiner Heimat 2004 den Rücken, um mein Psychologiestudium an der Alpen-Adria Universität zu beginnen. Mein Pflichtpraktikum zum Studium absolvierte ich beim „Vertretungsnetz Sachwalterschaft“ in Klagenfurt.

Diplomprüfung 2009

2009

Im Juni 2009 legte ich meine Diplomprüfung ab und begann bereits im Herbst 2009 den Universitätslehrgang „Klinische/r- und Gesundheitspsychologe/in“ an der Alpen Adria Universität in Klagenfurt.

Dez. 2009 Abschluss Psychotherapeutisches Propädeutikum

2009

Das Propädeutikum ist für die später angedachte Psychotherapieausbildung Vorraussetzung .

2009-2010 Reha Klinik in Klagenfurt

2010

Das Praktikum zur Ausbildung zur Klinischen- und Gesundheitspsychologin absolvierte ich in der „Reha – Klinik für seelische Gesundheit“ in Klagenfurt, wo ich das Gelernte endlich in die Praxis umsetzen und jeden Tag Neues dazulernen konnte.

Abschluss Ausbildung zur Klinischen- und Gesundheitspsychologin

2010

in Klagenfurt. Eintragung in die Liste der „Klinischen- und GesundheitspsychologInnen“ beim Bundesministerium.

Eröffnung Praxis in Mittersilll

2011

2011 – 2013 Psychiatrische Sonderpflege und Rehaklinik in St. Veit im Pongau

2013

Im Februar 2011 kam ich früher als erwartet in meine Heimat zurück und begann meine Klinisch-psychologische Tätigkeit in der psychiatrischen Sonderpflegestation in St.Veit im Pongau. Zu meinen Aufgaben zählten die Betreuung der gerontopsychiatrischen Station, der Langzeitstation, der Konsiliardienst des LKH St. Veit im Pongau und die Psychiatrischen Reha St. Veit.

2013-2016 Arbeit in der ambulante Krisenintervention

2016

Um mehr Zeit für die Praxis investieren zu können, wechselte ich zu Pro Mente Salzburg, wo ich bis 2016 in der ambulanten Krisenintervention in Zell am See tätig war und viel Erfahrung für mich und meine therapeutische Arbeit sammeln konnte.

Abschluss Ausbildung zur Systemische Psychotherapeutin

2016

bei der ÖAS in Salzburg.

Selbständigkeit

2016

Im Frühjahr 2016 entschloss ich mich dazu, den Schritt in die ausschließliche Selbstständigkeit zu wagen, um in meiner Praxis all meine Energie, Erfahrung und Engagement einzubringen.

Abschluss Weiterbildung in Säuglings-, Kinder- und Jugendpsychotherapie

2017

Mit Dezember 2017 schloss ich die Weiterbildung in Säuglings-, Kinder- und Jugendpsychotherapie ab, da mir die Arbeit mit dieser Zielgruppe große Freude bereitet und ich mir so weiteres Fachwissen aneignen konnte.