Ziel der Psychotherapie ist es, gemeinsam mit Ihnen Lösungen für bestimmte Probleme zu entwickeln und Sie während dieses Prozesses zu begleiten. Sie sollen sich gut aufgehoben und verstanden fühlen und in der Therapie eine Möglichkeit finden, in der Sie Ihre Ressourcen wieder entdecken und aktivieren können. Durch Psychotherapie ist es nicht möglich, Veränderungen von Außen herbeizuführen, jedoch soll die gemeinsame Arbeit Ideen und Anregungen ermöglichen, die eigenen Fähigkeiten und Stärken wieder zu aktivieren und Sie dadurch Ihre Ziele erreichen zu können.

Gerne begleite ich Sie ein Stück auf diesem Weg!

Die Dauer sowie die Häufigkeit der Therapiesitzungen hängen von Ihrer jeweiligen Ausgangslage und Ihren Zielvorstellungen ab und werden individuell mit Ihnen vereinbart. Regelmäßigkeit fördert den Therapieerfolg!

Psychologische und psychotherapeutische Unterstützung:

  • Bewältigung von Krisensituationen und erschwerten Lebensumständen z.B. psychisch belastenden Lebensereignissen (Trennung, Scheidung, Konflikten, Tod,…)
  • Angst/Panik
  • Depression
  • Akute Belastung/Trauma
  • Burn-Out
  • psychosomatischen Beschwerden
  • Psychoedukation (Information zu bestimmten Krankheitsbildern)
  • Erkennen und Verändern alter Verhaltensmuster
  • Stärken des Selbstwertgefühles
  • Erkennen und Nutzen eigener Stärken und Ressourcen
  • Entwickeln individueller Lösungsstrategien und Hilfe bei Neuorientierung
  • Angehörigenberatung
 
 

Gesundheitspsychologische Elemente:

  • Maßnahmen zum Erhalt und Förderung der Gesundheit
  • Stressmanagement; Burnout-Prävention
  • Erlernen von Entspannungstechniken
  • Förderung eines gesunden Schlafes